Konzert-
kalender

Alle Konzerte und Musikgottesdienste im Dekanat Fürth
> zum Konzertkalender 

Dekanat Fürth

Alle Informationen und Nachrichten aus dem kirchlichen Leben
> zum Dekanat Fürth

Kirchenmusik aktuell

Tuba (Ausschnitt)



Portraitkonzert Kevin Wagner

Orgelmusik pur: Toccaten von J. S. Bach und Dieterich Buxtehude sowie kunstvolle Variationenwerke von Franz Liszt („Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“) und Jehan Alain (Variations sur un thème de Clément Jannequin) sind am Dienstag, dem 26. Juli 2016 um 18.30 Uhr in der Auferstehungskirche zu hören. Es spielt der Organist Kevin Wagner (*1993), der nach abgeschlossenem Studium (bei Thomas Rothert und Mareile Schmidt) und zahlreichen Meisterkursen (u.a. bei Eric Lebrun, Ludger Lohmann und Michael Radulescu) derzeit sein Kirchenmusikalisches Praxisjahr bei Sirka Schwartz-Uppendieck absolviert.

Orgelkonzertwanderung

Für alle Orgel- und Wanderfans findet am Sonntag, dem 31. Juli 2016 ein Orgelwanderkonzert auf historischen Spuren statt: Kevin Wagner musiziert auf den drei ältesten Orgeln des Dekanats Fürth. Auf dem Programm stehen barocke Werke von Sweelinck bis Bach und freie Improvisationen. Treffpunkt und Konzertbeginn ist um 14 Uhr in Ammerndorf (St. Peter und Paul). Von da geht es weiter nach Vincenzenbronn (St. Laurentius, siehe Foto), wo gegen 15.15 Uhr der zweite Teil des Konzerts folgt. Der dritte Teil erklingt um 17 Uhr in Zautendorf (St. Johannes). Danach führt der Weg über Vogtsreichenbach zurück nach Ammerndorf, mit Gelegenheit zur Einkehr. Konzertmoderator ist Michael Herrschel, Sirka Schwartz-Uppendieck übernimmt die Wanderchorleitung.

Plakat Mendelssohn Zirndorf

Zirndorf singt Mendelssohn

Seit Mitte April laufen die Proben für ein besonderes Chorprojekt in Zirndorf: Mit einem Projektchor erarbeitet Dekanatskantorin Bettina Wißner drei Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy: Das Oratorium-Fragment „Christus“, die Choralkantate „Verleih uns Frieden“ und die Motette „Wie der Hirsch schreit“. Sängerinnen und Sänger mit Chorerfahrung sind eingeladen diese Werke gemeinsam mit der Kantorei St. Rochus einzustudieren. Die Proben finden wöchentlich mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Gemeindehaus (Pfarrhof 3) statt (zusätzlich zwei Samstagsproben). Die Aufführung ist für Sonntag, den 13. November 2016 um 19 Uhr in der Katholischen Kirche St. Josef angesetzt. Weitere Infos: www.kirchenmusik-zirndorf.de

Geschenktipp „Auff Italienische Manier“

Als besonderes Geschenk für Liebhaber der Alten Musik und Orgelfreunde bietet sich eine 2013 erschienene CD an, die in St. Michael entstanden ist. „Auff Italienische Manier“ stellt sie die kostbare Italienische Orgel in den Mittelpunkt und präsentiert Werke des Frühbarock in ganz unterschiedlichen Besetzungen für Orgel, Instrumente und Gesang. Die Auflage ist limitiert und die CDs sind nur in Fürth zu bekommen. Der Erlös kommt dem Erhalt der Orgel zugute.
Pfarramt St. Michael (Tel. 770405), Papierwaren Schöll, Tourist Info, Preis: 18.- Euro, ab 5 Stück 16.- Euro, ab 10 Stück 15.- Euro.