Musik von Komponistinnen

Die nächsten Aufführungen:

23.07.2017, 17.00 Uhr
Auferstehungskirche:
Nocturnes für Chor & Klavier
Mit Werken von Maria Szymanowska, Fanny Mendelssohn und Clara Schumann
Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier)

11.11.2017, 19.30 Uhr
Atelier in der Alten Kirche (Blumenstraße 33):
Katharina.Schatten.Spiel Live-Hörspiel von Michael Herrschel (Text) & Yulim Kim (Musik) (Uraufführung)
Michaela Domes (Stimme), Markus Rießbeck (Saxophon), Werner Treiber (Percussion), Sirka Schwartz-Uppendieck (Keyboard & Leitung)

26.11.2017, 17.00 Uhr
Auferstehungskirche:
Katharina & Klavierkonzerte
Mit Orchesterlied von Dorothee Eberhardt: Revolte (Text: Michael Herrschel, Uraufführung)
Laura Demjan (Sopran), Farrenc Ensemble, Bernd Müller (Dirigent), Sirka Schwartz-Uppendieck (Klavier & Leitung)

Musik von Komponistinnen: Aufführungen im Dekanat Fürth

In diesem Verzeichnis sind die Namen der Komponistinnen alphabetisch geordnet (ein chronologisches Verzeichnis finden Sie hier).

A

Josepha Auernhammer (1758-1820)
• Sechs Variationen über ein Ungarisches Thema (1810) für Klavier

B

Grażyna Bacewicz (1909-1969)
• Humoreske (1954) für Violine und Klavier

Tekla Bądarzewska (1829/34-1861)
• Gebet einer Jungfrau (op. 4, 1856) für Klavier

Natalja Baklanowa (1902-1980)
• Aus den Acht leichten Stücken für Violine und Klavier: 3. Romanze | 4. Mazurka

Jacqueline Batell (Jaqueline Schiffmann, ~1900-?)
• Espoir (1932). Chanson (Text: Jacqueline Batell)

Rosalie Bonighton (1946-2011)
• Joshua Fought the Battle of Jericho (1997) für Orgel

Mélanie Bonis (1858-1937)
Klavierwerke:
• Viennoise (op. 8, 1893)
• Pensées d’automne (op. 19, 1894)
• La chanson du rouet (op. 24, 1895)
• Tambours et clairons (op. 25, 1895)
Orgelwerke:
• Adagio es-moll (op. 65, vor 1930?)
• Moderato (Cantabile) E-Dur (op. 95, vor 1914?)
• Sortie Es-Dur (op. 96, vor 1914?)
• Élévation ou Communion (Offertoire) G-Dur (op. 153)
Werke für Chor und Orgel:
• O salutaris (op. 131, 1893?)
• Aus der Messe à la Sérénité (op. 164): Kyrie & Gloria

C

Julie Candeille (1767-1834)
• Konzert für Klavier und Orchester D-Dur (op. 2, 1784)

Mercè Capdevila (*1946)
• Fons de Mar („Meerestiefe“, 2003) für Horn, Orgel und Tonband (Uraufführung)

Matilde Capuis (1913-2017)
• Preludio, Allegro, Fantasia (1956) für Orgel 

Cécile Chaminade (1857-1944)
• Pierrette. Air de ballet (op. 41, 1889) für Klavier
• Sechs romantische Stücke (op. 55, 1890) für Klavier zu 4 Händen
• Concertino (op. 107, 1902) für Flöte und Klavier
• Sérénade aux étoiles (op. 142, 1911) für Flöte und Klavier

Eileen Clews (*1940)
• Vier Stücke (1987) für Posaune und Klavier

D

Jeanne Demessieux (1921-1968)
• Prélude et Fugue en Ut (op. 13, 1964) für Orgel

Barbara Dennerlein (*1964)
Orgelwerke:
• Rankett Blues (2002)
• Holy Blues (2002)

Yvonnes Desportes (1907-1993)
• Un petit air dans le vent. Des chansons dans la coulisse (1981) für Posaune und Klavier

E

Dorothee Eberhardt (*1952)
• Zwei Lieder (1986): Leben eines Mannes (Text: Werner Bergengruen) | An einem solchen Morgen (Text: Walter Helmut Fritz)
• Chamäleon (1990). Klavierspaß zu 4 Händen
• Das Kaninchen – melancholisch (2010) für Klavier
• Trio Nr. 4 (2010) für Violine, Violoncello und Klavier
• Goin’ up (2013, Texte: Clive Wright). 3. Jesus Green & 4. Genius Loci (Uraufführung)
• Konzert für Klavier und Streichorchester (2012/13, Uraufführung)

F

Louise Farrenc (1804-1875)
• Sextett c-moll (op. 40, 1851/52) für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier
• Sextett c-moll (op. 40, 1851/52). Fassung für Klavier und Streichquartett
• Trio Nr. 4 e-moll (op. 45, 1854/56) für Flöte / Violine, Violoncello und Klavier
• Impromptu h-moll für Klavier

Frieda Fronmüller (1901-1992)
Klavierlieder:
• Der Mond scheint auf mein Lager (Text: Gustav Falke)
• Der römische Brunnen (Text: Conrad Ferdinand Meyer)
Orgelwerke (1976):
• Festliches Präludium
• Pastorale
• Festliche Musik
• Toccata

G

Odette Gartenlaub (1922-2014)
• Rite (1977) für Posaune und Klavier

Chiquinha Gonzaga (1847-1935)
Klavierlieder:
• Si fuera verdad!… (1885, Text: Luís Murat)
• Cançoneta comica (1886, Text: Moreira Sampaio)
• Agnus Dei (1899)
• Desejos (1899, Text: Eduardo Fernandes)
• Ó abre alas (1899, Text: Chiquinha Gonzaga)
• A Brasileira (~1901, Text: Julia Senna)
• Fado portugues (1902, Text: Cardozo Junior)
• Não se impressione (1911, Text: Carlos Bettencourt & Luiz Peixoto)
• O beijo (1914, Text: Jaime Brito)
Klavierwerke:
• São Paolo (1885)
• Agua do vintém (~1897). Tango brasileiro
• Cubanita (~1898)
• A Bela Jardineira. Valsa (~1901/17?)

Clémence de Grandval (1828-1907)
• Klavierlied: Sacrifice (1884, Text: Sully Prudhomme)

Sofia Gubaidulina (*1931)
• Pantomime (1966) für Kontrabass und Klavier

H

Barbara Heller (*1936)
• Toccatina (1963) für Klavier
• Lalai. Ein Schlaflied zum Wachwerden? (1989) für Violine und Klavier
• Nun sind die Kraniche längst im Süden. Liederzyklus (1998, Texte: Artur Schütt)
• Choral für Elke Mascha Blankenburg (2013) für Orgel (Uraufführung)
• Lieder (2014) für Horn und Orgel (Uraufführung)

Hildegard von Bingen (1098-1179)
• Caritas abundat
• Aër
• O virtus sapientiae
• Viriditas
• Laus trinitati
• De sancta Maria
• O quam mirabilis
• Kyrie eleison

Dorothea Hofmann (*1961)
• Five Love Songs (2005, Texte: John Donne) für Singstimme und Klavier
• Myrten und Platanen (2008, nach einem zyprischen Hirtenlied). Szenen für Violine, Violoncello und Klavier
• Maria von Magdala (2010, Texte: aus der Lutherbibel und von Mechthild von Magdeburg). Biblische Szenen für Sopran, Alt, Horn, Posaune, Klavier und Orgel (Uraufführung)
• Symphoniae sacrae I (2012, Texte: Said) für Sopran, Posaune, Pauken und Orgel (Uraufführung)
• Symphoniae sacrae II,1 (2014, Text: Said) für Bariton und Orgel (Uraufführung)
• Toccata festeggiante für Orgel (2012) sopra „Komm, Gott Schöpfer, heiliger Geist“ (Uraufführung)
• Debora (2013, Text: Michael Herrschel). Oratorium für Sopran, Alt, Bass, Chor (SATB), Flöte, Klarinette, Fagott, Pauken, Streichorchester, Posaunenchor und Orgel (Uraufführung)
• Elias (2013). Rhapsodie für Horn und Orgel (Uraufführung)
• Adventslicht (2014). Drei Choralbearbeitungen für Kinderchor und Harfe (Uraufführung)
• Olympia Fulvia Morata (2014, Text: Michael Herrschel). Kantate für Sopran, Mezzosopran, Kinderchor, Flöte, Oboe, 2 Hörner, Klavier, Harfe und Streichorchester (Uraufführung)
• Der Ackermann aus Böhmen (2015) für Orgel (Uraufführung)
• Hulda (2015, Text: Michael Herrschel). Prophetische Szene für Mezzosopran, Klavier, Orgel und 2 Schlagzeuge (Uraufführung)

Eva-Maria Houben (*1955)
• orgelinstallation I (2005) für Orgel
• archipelagos (2006) für Kontrabass
• drei choräle (penser à satie) (2007) für Klavier
• abgemalt (2009) für Klavier
• sarah (2010, Text: Psalm 117) für 2 Singstimmen, Horn, Posaune, Klavier, Orgel und Tonband (Uraufführung)
• maria magdalena (2010/11, Text: Michael Herrschel) für Sopran, Chorstimmen, Piccolo / Flöte / Altflöte / Bassflöte, Orgel und Kammerensemble (Uraufführung)
• resonantibus coelis (2011, Text: Michael Herrschel) für Stimme und Kontrabass (Uraufführung)
• der wandler (2013) für Horn (Uraufführung)

J

Élisabeth Jacquet de La Guerre (1665-1729)
• Suite in D (1687)
• Esther. Kantate (1708, Text: Antoine Houdar de La Motte)
• Judith. Kantate (1708, Text: Antoine Houdar de La Motte)

K

Gertraud Kaltenecker (1915-2004)
• Sonnengesang des Hl. Franz von Assisi (op. 44, 1977) für Orgel

Yulim Kim  (*1990)
• Katharina.Schatten.Spiel (2017, Text: Michael Herrschel) für Sprechstimme, Saxophon, Schlagzeug und Keyboard (Uraufführung)

Johanna Kinkel (1810-1858)
• Wunsch (op. 7,2, 1838, Text: August Kopisch)

Lilo Kunkel (*1975)
Orgelwerke:
• Korn, das in die Erde (2001)
• Herzliebster Jesu (2002)
• Lass mich dein sein und bleiben (2002)
• Wer nur den lieben Gott lässt walten (2002)
• Erfreue dich, Himmel (2003)
• Lobet den Herren, alle die ihn ehren (2003)
• Play Bach (2008): Orgelfuge g-moll | Badinerie | Changes of Air

L

Josephine Lang (1815-1880)
Klavierlieder nach Texten von Heinrich Heine:
• Traumbild (op. 28,1, 1834)
• Seit die Liebste mir entfernt (op. 38[39],4, 1851/52)
• Und wüßten’s die Blumen (op. 40,5, 1864)

Luise Adolpha Le Beau (1850-1927)
Klavierlieder:
• Frühlingsnacht (op. 18,5, Text: Max Bernstein)
• Der Rose Bitte (op. 39, Text: Rudolf Gernss)
Weitere Werke:
• Romanze (op. 24,1, 1881) für Violoncello und Klavier
• Romanze (op. 35, 1886) für Violine und Klavier
• Sarabande (op. 48,1, 1898) für Klavier
• Trauermarsch d-moll (op. 53, 1900) für Klavier
• Abendklänge (op. 64, 1924) für Klavier

Hope Lee (*1953)
• von einem fremden stern (1993) für Orgel 

Liza Lehmann (1862-1918)
• Evensong (1916, Text: Constance Morgan)

M

Alma Mahler (1879-1964)
Klavierlieder (1900/01):
• Die stille Stadt (Text: Richard Dehmel)
• Laue Sommernacht (Text: Otto Julius Bierbaum)
• Ich wandle unter Blumen (Text: Heinrich Heine)

Myriam Marbe (1931-1997)
• Prophet und Vogel (1994) für Violoncello und Klavier

Marianna Martines (1744-1812)
• Konzert A-Dur für Klavier und Orchester

Fanny Mendelssohn (1805-1847)
Klavierlieder:
• Der Abendstern (1823, Text: Johann Graf Majláth)
• Der Eichwald brauset (1826, Text: Friedrich Schiller)
• Verlust (1827, Text: Heinrich Heine)
• Warum sind denn die Rosen so blaß (op. 1,3, 1837, Text: Heinrich Heine)
• Die Mainacht (op. 9,6, 1838, Text: Ludwig Hölty)
• Nach Süden (op. 10,1, 1841, Text: Wilhelm Hensel)
• Nachtwanderer (op. 7,1, 1843, Text: Joseph von Eichendorff)
• Bergeslust (op. 10,5, 1847, Text: Joseph von Eichendorff)
Duette mit Klavier:
• Mai (1836, Text: Johann Wolfgang von Goethe)
• Wiederkehrt ein lichter Maie (1840, Text: Otto IV. von Brandenburg)
• Winter, was hat dir getan (1840, Text: Otto IV. von Brandenburg)
• Zeigt mir den Weg (1840, Text: Otto IV. von Brandenburg)
Orgelmusik:
• Präludium F-Dur (1829)
• Präludium G-Dur (1829, Fragment, 1997 ergänzt von Ronald Herrmann-Lubin)
Klaviermusik:
• Notturno napolitano (1839/40)
• Das Jahr (1841): Juni & September
• Mélodie op. 4/5,2. Allegretto (1846)
Weitere Werke:
• Capriccio As-Dur (1829) für Violoncello und Klavier
• Stücke für Klavier zu 4 Händen (1844)

Sophie Menter (1846-1918)
• Mazurka (op. 6, 1909) für Klavier

Marguerite Monnot (1903-1961)
Chansons:
• Les cloches sonnent (1947, Text: Edith Piaf)
• Heureuse (1954, Text: René Rouzaud)
• Dis donc (1956, Text: Alexandre Breffort)
• Irma la Douce (1956, Text: Alexandre Breffort)
• Elle a du chien (1956, Text: Alexandre Breffort)
• Avec les anges (1956, Text: Alexandre Breffort)
• Y a qu’ Paris pour ça (1956, Text: Alexandre Breffort)
• Opinion publique (1957, Text: Henri Contet)
• Milord (1958, Text: Georges Moustaki)

O

Karola Obermüller (*1977):
• …incalzando… (nach Nelly Sachs, 1999-2001) für Englischhorn und Orgel (Uraufführung)
• Protuberanzen II (2001/02) für Trompete, Schlagzeug, Violoncello, Orgel und Tanz (Uraufführung)

Vivienne Olive (*1950)
• This one for J. P. (1983) für Orgel
• Stabat Mater (1986) für Mezzosopran und Orgel
• Scarista Bull (1991) für Horn
• Bush Gin Rag (2004) für Klavier
• Sang an Sancta Barbara (1996/2007) für Sopran, Trompete und Orgel (Uraufführung)

P

Maria Theresia von Paradis (1759-1824)
• Sicilienne (Fassung für Horn und Orgel)

Maria Hester Park (1760-1813)
• Klavierkonzert Es-Dur (op. 6, ~1795)

Odile Pierre (*1932)
• Pèlerinages à la Vierge (op. 2, 1988) für Orgel zu 4 Händen. Bearbeitung für Horn und Orgel. Nr. 1: Wallfahrt der Studierenden zur Kathedrale Notre Dame von Chartres | Nr. 2: Fanfare für das Salve Regina von Speyer
• Hommage à Widor (op. 5, 1994) für Orgel

Q

Amy Quate (*1953)
• Light of Sothis (1982) für Saxophon und Klavier

R

Luise Reichardt (1779-1826)
 • Klavierlied: Die Blume der Blumen (Text: Philipp Otto Runge)

Henriette Renié (1875-1956)
• Près d’un berceau („An einer Wiege“, Text: Clara Longworth de Chambrun) für Sopran und Harfe

Lucie Robert-Diessel (*1936)
• Elegien (1985) für Posaune und Klavier

Betty Roe (*1930)
Orgelwerke:
• Standin’ in de need of prayer (1997)
• Bishop’s Blues (2002)

Monika Roscher (*1984)
• Dies irae (2017) für Chor (SATB) mit Bass-Solo, 2 Trompeten, 2 Posaunen, Pauken und Orgel (Uraufführung)

S

Grazia Salvatori (*1941)
• Variationen über „Ein feste Burg“ (1993) für Trompete und Orgel
• Moto perpetuo in forma di danza (1996) für Cembalo und Harmonium
• Allegretto (2002) für Horn und Cembalo (Uraufführung)
• Tu scendi dalle stelle („Du steigst hernieder von den Sternen“, 2002) für Horn und Orgel (Uraufführung)
• Meditatio super „Victimae Paschali Laudes“ (2004) für Mezzosopran, Violine und Orgel (Uraufführung)

Nanette von Schaden (1763-1834)
• Konzert für Klavier und Orchester B-Dur (1788/89, Kadenzen: Sirka Schwartz-Uppendieck)

Maria Scharwieß (*1942)
Orgelwerke:
• Walking Boogie (2000)
• Organ groove (2005)
• Waiting for the sun (2005 | Uraufführung)
• Variationen über „Christ lag in Todesbanden“ (2011, Uraufführung)
Weitere Werke:
• Aus Blue Sax (2002, Fassung für Posaune, Schlagzeug und Orgel): Gospelblues | Sax 1 | Blue Sax. Ballade | Heterophonia Nr. 1&2 | Sax i Norge
• Aus der Suite for Elena (2009, Fassung für Posaune, Schlagzeug und Orgel): Tango
• Variationen über „Christ lag in Todesbanden“ für Klaviertrio (2011/12, Uraufführung)

Eva Schorr (1927-2016)
• Fantasie, Choral und Fuge (1977) für Englischhorn und Orgel
• Erscheinungen (1982) für Schlagzeug und Orgel
• Ritornell. Meditation (1987) für Violine und Orgel

Corona Schröter (1751-1802)
• Klavierlied: Manchen langen Tag (1786, Text: anonym)

Clara Schumann (1819-1896)
Klavierlieder:
• Walzer (~1833, Text: Johann Peter Lyser)
• Der Abendstern (1830er Jahre, Text: anonym)
• Ihr Bildnis (1840, Text: Heinrich Heine)
• Volkslied (1840, Text: Heinrich Heine)
• Liebst du um Schönheit (1841, Text: Friedrich Rückert)
• Warum willst du andre fragen (1841, Text: Friedrich Rückert)
• Sie liebten sich beide (1842, Text: Heinrich Heine)
• Lorelei (~1843, Text: Heinrich Heine)
• Beim Abschied (~1846, Text: Friederike Serre)
Weitere Werke:
• Duett mit Klavier: Sie liebten sich beide (op. 13,2, 1842, Text: Heinrich Heine)
• Drei Präludien und Fugen (op. 16, 1845) für Orgel
• Trio g-moll (op. 17, 1846) für Violine, Violoncello und Klavier

Johanna Senfter (1876-1961)
• Melodie (op. 13,1, ~1908?) für Violine und Klavier
• Fantasie über „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ (op. 30) für Orgel

Silvia Sommer (*1944)
• Variationes para x y organo (1996) für Trompete und Orgel (Uraufführung)
• Adagio (2001) für Violine, Horn und Orgel

Maria Szymanowska (1789-1831)
Klavierwerke:
• Etüde d-moll (1820)
• Polonaise f-moll (~1820)
• Walzer (1822, für Klavier zu 3 Händen)
• Nocturne (~1825)
• Mazurken (1826): Nr. 1 F-Dur. Allegro | Nr. 2 F-Dur. Allegro moderato | Nr. 3 C-Dur. Allegro molto | Nr. 4 F-Dur. Allegretto grazioso | Nr. 8 D-Dur. Allegro deciso | Nr. 17 C-Dur. Allegro

T

Germaine Tailleferre (1892-1983)
• Premières Prouesses (1910) für Klavier zu 4 Händen
• Forlane (1972) für Flöte und Klavier

Katia Tchemberdji (*1960)
• Musica Angelica für Englischhorn und Orgel

Nancy Telfer (*1950)
• High Park Suite (1981) für Flöte und Violoncello

Tina Ternes (*1969)
• „Ich muss selbst Sonne sein“ (nach Angelus Silesius, op. 5, 1993) für Trompete, Schlagzeug und Orgel
• Concer Tina (op. 6, 1993) für Kontrabass und Orgel
• 91. Psalm (op. 36, 2005)
• Also hat Gott die Welt geliebt (op. 53, 2009) für Streichquartett (Uraufführung)
• Magdalenen-Lieder (op. 79, 2015, Text: Michael Herrschel) für Sopran, Flöte und Klavier (Uraufführung)
• Gesang der Argula (op. 82, 2016, Text: Michael Herrschel) für Sopran, 2 Oboen, 2 Hörner, Klavier und Streichorchester (Uraufführung)

V

Lilia Margarita Vázquez (*1955)
• Relatos. Emanación für Altflöte und Violoncello

Pauline Viardot-García (1821-1910)
• Madrid (1887, Text: Alfred de Musset)

W

Eleonore Maria Westenholz (1759-1838)
• Klavierlied: Der Bund. Sie an ihn (1806, Text: Friedrich von Matthisson)

Erna Woll (1917-2005)
• Triptychon (1985) für Orgel. Nr. 3: Loben
• Nachsinnen (1991) auf Flöte und Orgel
• Vorübergang. Mosaik (1993) für Orgel

Z

Emilie Zumsteeg (1796-1857)
• Klavierlied: Morgenfreude (op. 4,2, 1819, Text: Theodor Körner)

Verzeichnis erstellt von Michael Herrschel. Stand: 2017