Die Orgel im Gemeindehaus Wachendorf

Die Orgel im Wachendorfer Gemeindehaus wurde 1993 von der Firma R. Frenger & R. Eder (Feldkirchen) gebaut und 2003 von der Gemeinde erworben. Sie verfügt über neun klingende Register auf drei Manualen und Pedal (III/P,9).

Disposition

I. Manual (C-g’)
Koppelmanual

II. Manual (C-g’)
Flautó 8’
Flautó Doris 4’
Ottava 4’

III. Manual (C-g’)
Bourdon 8’
Flûte 4’
Nasard 3’
Flûte 2’

Pedal (C-f’)
Subbass 16’
Pommer 8’

Tremoló • Gebläse

Koppeln: II/P • III/P