Die Orgel der Kirche Zum Gottesfrieden Großweismannsdorf

Die Orgel der Kirche Zum Gottesfrieden in Großweismannsdorf (Gemeinde Roßtal) wurde 1963 von der Firma Walcker gebaut. Sie verfügt über zehn klingende Register auf zwei Manualen und Pedal (II/P,10).
2007 wurde sie durch die Firma Friedrich (Nürnberg) renoviert.

Disposition

I. Manual (C-g’’’)
Gedeckt 8’
Prinzipal 4’
Sesquialter 2fach 2⅔’
Mixtur 2-3fach 1⅓’

II. Manual (C-g’’’)
Gemshorn 8’
Rohrflöte 4’
Prinzipal 2’
Quinte 1⅓’

Pedal (C-f’)
Subbaß 16’
Gedeckt 8’

Koppeln II/I • II/P • I/P
Mechanische Schleiflade